Spielmannszug Niedermarsberg e.V. . .
Blau Weiß Marsberg

Aktuelles

Neuwahlen 2017


 

1. Vorsitzender Matthias Greiner

 

 

     

1. Tambourmajorin Lisa Vollbracht

 


 

















AZUBI/VERSTÄRKUNG (W+M) GESUCHT


Du bist gern unter Leuten oder möchtest es öfter sein?
Du kennst alle Folgen von „Game of Thrones“ schon auswendig und hast bei Facebook seit Monaten nur geliked und nichts gepostet?
Du denkst auch, dass Musik am besten laut & live sein sollte?

Fein, dann steig doch bei uns ein und lass Dich auf der Flöte, Lyra oder Trommel ausbilden!

„Aber ich weiß doch gar nicht, ob ich das kann “, denkst Du nun vielleicht – willkommen im Club, denn wir sind nicht die Wiener Philharmoniker, sondern der
Spielmannszug Niedermarsberg e.V. – und finden das gemeinsam mit Dir gern raus!

„Das kostet doch sicher total viel“ – Hey, wir sind kein Poloclub. Uniform & Instrumente stellen wir.
Und der Jahresbeitrag ist zweistellig.

Wir haben unsere Nische gefunden – als innovativer Verein, der viele Dinge anders macht als Andere, der eine besondere Gemeinschaft hat, Menschen musikalisch begeistern kann, der Ausbilder mit (sozial-)pädagogischen Hintergrund hat und – vor Allem sehr, sehr viel Herzblut und Leidenschaft.

Übrigens, AZUBIS sind bei uns nicht altersbeschränkt – unser aktueller Flötennachwuchs kratzt knapp an der 50…
Kannst du schon eins der Instrumente, hast schon mal in einem Verein gespielt und möchtest wieder einsteigen, dann bist Du bei uns genau richtig.

Gib Dir einen Ruck und uns eine Chance – bei einem „Try & buy“ (freitags 18.30 Uhr Probe in der Grundschule Marsberg) kannst Du Dir diesen komischen, aber motivierten & sympathischen Haufen mal ansehen. Äh, hören.

Fragen? Her damit.
Schreib uns auf Facebook (siehe unten)
Wann lernen wir uns kennen?

www.facebook.com/SpielmannszugNiedermarsberg

http://spielmannszugniedermarsberg.de.tl/








Lorenz Schulte
* 05.09.1960 ✝27.03.2015

In tiefer Trauer und großer Anteilnahme mit seiner
Familie nehmen wir Abschied von unserem
langjährigen Freund und Spielmannskollegen
Lorenz Schulte.
Mit deinem Tod haben wir einen lieben, humorvollen
und über alle Maßen hilfsbereiten Menschen verloren.
Du hast tiefe Spuren in unser aller Herzen hinterlassen
und die Erinnerungen an die gemeinsame Zeit mit dir
wird stets lebendig in uns sein. Sie werden uns
glücklich und traurig zugleich machen, aber vor allem
werden sie uns dich nie vergessen lassen.

Du warst ein Kämpfer ...

Du hast gekämpft, Zeit deines viel zu kurzem Lebens, bis zuletzt. Ganz gleich wie hart das
Schicksal zuschlug, du bist aufgestanden und hast weitergemacht. Wie oft hörten wir in
schweren Momenten von dir diesen Spruch, deinen Spruch:
" C'est la vie " .

Und du lebtest danach, denn du liebtest das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen. Selbst in
deiner schwersten Zeit hast du deine Lebensfreude niemals verloren.
Über 20 Jahre hast du mit Leib und Seele unsere Pauke geschlagen. Du hast für unseren Verein
gelebt und hast dich für uns eingesetzt, wo du nur konntest. Einen so außergewöhnlichen
Menschen wie dich findet man nur selten und wir sind froh, dass wir dich kennenlernen und ein
Stück des Weges mit dir gemeinsam gehen durften.

Deine Pauke ist verstummt, was bleibt ist Stille.

Wir werden deinen Platz stets in Ehren halten. Danke für all das, was du bis zuletzt für uns getan
hast. Deine lange Reise endet nun an einem Ort, an dem es weder Schmerz noch Krankheit gibt.

Einmal werden wir uns wiedersehen.
Spielmannszug Niedermarsberg e.V.
---------------------------------------------------------------


06. 07.
2014 Cold Water Challeng am Diemelsee


Wir wurden vom Tambour Corps Essentho nominiert

Wir nominieren: Musikverein Niedersfeld - Musikverein Marsberg - Spielmannszug der freiwilligen Feuerwehr Marsberg

Wir wünschen allen genau so viel Spaß dabei wie wir es hatten!!!

Hier gibt es das Video

http://www.youtube.com/watch?v=dJdkCgVwohA&feature=share



____________________________________________________________________________________________________________________
www.sauerlandkurier.de

Ungewöhnliche Wege

Marsberger Spielmannszug stellt Weichen für die Zukunft

Für den Spielmannszug „Blau-Weiß“ Niedermarsberg waren die letzten Tage wohl die spannendsten seit der Gründung vor genau 40 Jahren. Im Vereinslokal „Gerichtsklause“ fand eine außerplanmäßige Generalversammlung statt, in der der Spielmannszug die Weichen für die Zukunft gestellt hat.
Zu Beginn wurden grundlegende Veränderungen, wie beispielsweise eine Änderung der Vereinssatzung, vorgenommen. Ebenso wurden mit Thomas Finger als Ersten Vorsitzenden und Daniel Schulte als Ersten Stabführer wichtige Positionen im Vorstand neu besetzt. Dem ehemaligen Ersten Vorsitzenden und Stabführer Guido Franz dankte der Spielmannszug für sein jahrelanges Engagement in diesen Ämtern „Wir wollen“, so Thomas Finger, „zukünftig den Gemeinschaftscharakter und das ,Wir-Gefühl’ sehr viel deutlicher hervorheben“. Dafür geht der Verein vielleicht ungewöhnliche Wege, in dem zukünftig ein Team die Geschicke des Vereins in die Hand nimmt – bei permanenter Mitbestimmung des gesamten Vereins. Profil des Vereins schärfen So gibt es jetzt ein Team, das sich um das Einproben neuer Stücke kümmert sowie neue Ansätze in Richtung Öffentlichkeitsarbeit.
„Jeder Verein sollte eine eigene Identität haben“, so der neue Stabführer, Daniel Schulte.
„Wir
werden sicherlich nie ein Spielmannszug sein, der mit mehrstimmigen, komplizierten Konzertstücken durch das Sauerland zieht. Unser Kern ist es, zu unterhalten und Spaß zu haben und diesen zu verbreiten – durch solide Marschmusik und durch kurzweilige Ständchen. Dieses Profil wollen wir schärfen“ Dabei gibt es keinerlei Denkverbote. „Wir wissen um die schwierige Situation von nahezu sämtlichen Vereinen im Stadtgebiet“, so der Verein weiter. „Schützenfeste müssen verlegt werden, da sich kaum eine spielfähige Festmusik finden lässt. Wir haben eine erste, lockere Kooperation mit dem Spielmannszug Westheim gestartet, die uns in Padberg tatkräftig unterstützt haben. Dabei ist es uns wichtig, dass dies keine Einbahnstraße ist – auch wir freuen uns, wenn wir anderen Vereinen wirkungsvoll aushelfen können.“ Somit sollen zukünftig derlei Kooperationen weiter verstärkt werden. Die „Blau-Weißen“ laden dazu ein.



Der neue Vorstand des Spielmannszuges (von links) besteht aus: Sarah Henke, Benjamin Klöss, Wolfram ‚Wolli‘ Wilde, Thomas Finger,   Ulrich Keuper, Petra Henker, Daniel Schulte.